Mit dem Produktfinder schnell zum passenden Produkt

Technische Grundlagen zum Herunterladen

Produkt
Dämpfung
Transportgeschwindigkeit v = m/min
Werkstückträgergewicht (Einzel WT) m = kg
Minimale Anzahl aufgestauter Werkstückträger imin =
Maximale Anzahl aufgestauter Werkstückträger imax =
Fördermedium / Reibwert

Haben Sie ein Referenzprodukt eines anderen Herstellers?
Hier können Sie die Asutec Produktbezeichnung anfragen:

ASRP

Home>Produkte>Rücklaufsperre>ASRP

Rücklaufsperre, pneumatisch absenkbar ASRP

Rücklaufsperren verhindern ein Zurückprallen des Werkstückträgers beim Stoppen. Die Verwendung einer Rücklaufsperre wird immer dann empfohlen, wenn Werkstückträger auf Transfersystem mit geringer Vortriebskraft transportiert werden. Dies ist zum Beispiel immer der Fall bei dem Fördermedium Staurollenkette. Bei hohen Transportgeschwindigkeiten ist der Einsatz von Rücklaufsperren sehr zu empfehlen. Dadurch, dass die Rücklaufsperre den Werkstückträger "sperren" bzw. positionieren, kann dadurch auch eine Taktzeitreduzierung erreicht werden.
Pneumatisch absenkbare Rücklaufsperren werden anstelle der normalen Rücklaufsperren ASR dort verwendet, wo es zum Reversierbetrieb kommen kann, also in die entgegengesetzte Richtung transportiert wird. Daher muss der Rücklaufsperrenanschlag abgesenkt werden, damit der Werkstückträger die Rücklaufsperre aus umgekehrter Richtung passieren kann.

Technische Daten

Ausführung

Pneumatisch absenkbare Rücklaufsperre.
Optimal geeignet, wenn es zu Reversierbetrieb kommt, also Werkstückträger aus entgegengesetzter Richtung die Rücklaufsperre überfahren werden müssen.

Pneumatik Anschluss

M5 an der Vorderseite

Betriebsdruck

4 – 8 bar

Mindest-WT-Gewicht

3 kg (Gilt für alle Varianten)

Funktionsschaubild

Der Absenkkolben und die Sperrklinke sind entkoppelt.
Das bedeutet, dass der Kolben nicht bewegt wird während ein WT die Sperrklinke beim Überfahren nach unten drückt.
https://www.asutec.de/wp-content/uploads/2023/06/41-asrp.png

Gewicht der Rücklaufsperren

ASRP: 0,47 kg
ASRP-I: 0,53 kg
ASRP-E: 0,5 kg
ASRP-100: 0,67 kg
ASRP-101: 0,50 kg

Varianten

Keine Elemente gefunden

ASRP

Rücklaufsperre für WT-Mindestgewicht ab 3 kg
Rücklaufsperrenklinke pneumatisch absenkbar

ASRP-100

Rücklaufsperre für WT-Mindestgewicht ab 3 kg
Rücklaufsperrenklinke pneumatisch absenkbar
Lieferung einschließlich Luftanschluss 14010004 und Befestigungssatz mit Distanzblock
Geeignet für den Bosch Rexroth Werkstückträger WT 2/H und WT 2/F
Baugleich wie Bosch Rexroth Rücklaufsperre VE 4/RS, pneumatisch und VE 2/RS-H

ASRP-101

Rücklaufsperre für WT-Mindestgewicht ab 3 kg
Rücklaufsperrenklinke pneumatisch absenkbar
Lieferung einschließlich Luftanschluss 14010004 Befestigungssatz 75000000

ASRP-I

Rücklaufsperre für WT-Mindestgewicht ab 3 kg
Rücklaufsperrenklinke pneumatisch absenkbar
Abfragemöglichkeit der pneumatisch abgesenkten Position mittels induktivem Sensor

ASRP-E

Rücklaufsperre für WT-Mindestgewicht ab 3 kg
Rücklaufsperrenklinke pneumatisch absenkbar
Abfragemöglichkeit der obern und der pneumatisch abgesenkten Position mittels T-Nuten Sensoren

ASRP-002

Rücklaufsperre für WT-Mindestgewicht ab 3 kg
Rücklaufsperrenklinke pneumatisch absenkbar
Erweiterte Ausführung mit schmalen oberen Gehäuse
Für Befestigung von unten

ASRP-I-001

Rücklaufsperre für WT-Mindestgewicht ab 3 kg
Rücklaufsperrenklinke manuell absenkbar.
Nicht pneumatisch absenkbar.
Erweiterte Ausführung: Mit rundem Teller auf der Unterseite zum Absenken per Hand
Vorige Seite Nächste Seite

Diese Website benutzt Cookies um erforderliche Funktionen zu ermöglichen. Des Weiteren würden wir gerne, Ihr Einverständnis vorausgesetzt, Google Analytics nutzen, um unsere Services weiter zu verbessern.